Menü
Dr. Jochen Enders & Beatrix Enders-Stausebach
  • Sprachtherapie Enders Kempen - Wachtendonk
  • Enders Stausebach Sprachtherapie Kempen

    Praxis Kempen

  • Enders Sprachtherapie Wachtendonk Eingang

    Praxis Wachtendonk

  • Praxis Kerken

  • Praxis Sankt Hubert

Zur aktuellen Situation

Zu Beginn der Corona Pandemie war unsere Praxis zunächst geschlossen.

Wir konnten die Sicherheit unserer Patienten, unserer Mitarbeiter und nicht zuletzt von uns selbst nicht ausreichend gewährleisten.Inzwischen haben wir uns mit Desinfektionsmitteln, soweit zu bekommen Mundschutz, Handschuhen und entsprechenden Schutzglasscheiben ausgerüstet. Außerdem können wir die inzwischen von den Krankenkassenerlaubte Teletherapie anbieten.Unser Praxis ist nicht geschlossen. Mit unseren Patienten stehen wir in Verbindung.

Falls Sie Fragen haben, können Sie über die Internetseite Kontakt mit uns aufnehmen oder auch unser Diensthandy: 0173/2482891 anwählen.

Gerne beraten wir Sie, welche Therapiemöglichkeit im Augenblick für Sie die geeignete ist.
Auch Neuanmeldungen nehmen wir gerne entgegen.
Wir sehen vorsichtig optimistisch in die Zukunft. Bleiben Sie gesund!

Dr. Jochen Enders und Beatrix Enders-Stausebach im Namen des Praxisteams

Ihre Praxis für Sprachtherapie

Wir sind ein sprachtherapeutisches Team, welches sich aus akademischen Sprachtherapeutinnen, Heilpädagoginnen, Logopädinnen und Theologen zusammensetzt. Wir sehen Sprache eingebettet in das Denken, die Psyche und die sozialen Umstände. Folglich sehen wir Sprachtherapie in enger Verbindung mit kognitiven Funktionen wie Konzentration und Aufmerksamkeit sowie der Einbettung in Familie und Schule.

Zum einen bedeutet dies, dass wir von den Krankenkassen für alle sprachlichen Störungsbilder bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zugelassen sind. Zu nennen sind: Sprachentwicklungsverzögerungen, Fehler bei der Produktion von einzelnen Lauten, Defizite in der phonologischen Bewusstheit, Lautwahrnehmung und allgemein der auditiven Funktionen, Stottern bei Kindern und Erwachsenen, Sprachverlust und Sprechundeutlichkeiten nach Schlaganfall (Aphasie und Dysarthrophonie), Stimmstörungen. Durch unsere Arbeit in der neurologischen Früh-Rehabilitation sind wir mit allen rehabilitativen Problemen vertraut, insbesondere mit Schluckproblemen. Dazu gehört z.B. die genaue Diagnostik ebenso wie die Anpassung des Speiseplans an die Schluckmöglichkeiten sowie das Trachealkanülenmanagement. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung der Gesichtslähmungen.

Zum anderen werden neben der oben genannten sprachlichen Funktionstherapie auch eng verwandte Problembereiche berücksichtigt, v.a. die Neuropsychologie (Aufmerksamkeit, Konzentration, Gedächtnis, Orientierung, Intelligenz). Hierzu gehört auch die Diagnostik von Demenz sowie Therapiemöglichkeiten (u.a. am PC). Durch unsere heilpädagogische, psychologische und seelsorgerliche Ausbildung wissen wir um die Notwendigkeit der persönlichen Annahme der Schwierigkeiten und der Auseinandersetzung mit der Situation. Hier bieten wir Möglichkeiten zum Gespräch und zur persönlichen Klärung.

Es stehen moderne, großzügige und gut ausgestattete Räumlichkeiten zur Verfügung. Gerne helfen wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Einige unsere Qualifikationen entnehmen Sie bitte den beigefügten Urkunden. Wir sind Kooperationspartner der Universität zu Köln und in dieser Funktion an der Ausbildung der Studenten beteiligt. Hierdurch stehen wir immer auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.

Ihre Praxis für Sprachtherapie Dr. päd. Jochen Enders & und Beatrix Enders­Stausebach (Dipl.-Heilpäd. UNI)

Im Bereich der Lerntherapie (Legasthenie und Dyskalkulie) sind wir vom Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie zertifiziert.